Dr. Marc Schlette

Chief Human Resources Officer und Arbeitsdirektor

CHRO Dr. Marc Schlette

Mitglied des Bereichsvorstands der Business Area Materials Services, CHRO und Arbeitsdirektor, Vorstandsmitglied der thyssenkrupp Materials Services GmbH

Verantwortlich für die Zentralfunktion Human Resources Management.

Ausbildung zum Bankkaufmann sowie Studium der Politikwissenschaft (Abschluss als Diplom-Sozialwissenschaftler, Politikwissenschaft, Politische Philosophie) mit anschließender Promotion an der Universität Duisburg-Essen.

Nach seinem Studium und der Promotion, begann Dr. Marc Schlette 2006 seine Laufbahn bei der IG Metall, zunächst als Sekretär beim IG Metall Vorstand, später als Bezirkssekretär der IG Metall Bezirksleitung NRW.

2013 trat Dr. Marc Schlette in den thyssenkrupp Konzern ein: Hier leitete er zuerst den Bereich Labour Relations bei der thyssenkrupp AG, ab Mitte des Jahres 2015 übernahm er zusätzlich dazu die Verantwortung für den Bereich HR Strategy und Projects. Im Oktober 2017 wechselte Dr. Schlette zur thyssenkrupp Steel Europe AG, wo er die Zentralfunktion Human Resources Management leitete. Vor seinem Eintritt bei thyssenkrupp war er im Personalbereich der Volkswagen AG tätig.

Dr. Marc Schlette ist seit dem 1. Mai 2020 Mitglied des Bereichsvorstands der Business Area Materials Services (CHRO), Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied der thyssenkrupp Materials Services GmbH.