Dienstleistungen, Unternehmensmeldungen Jun 19, 2019 10:00 AM

Sonaca setzt weiter auf thyssenkrupp Aerospace

thyssenkrupp Aerospace und Sonaca

Arina van Oost (Managing Director thyssenkrupp Aerospace Canada), Graham Campbell (Sonaca, Vice President Business Development), Dr. Klaus Keysberg (CEO thyssenkrupp Materials Services), Paul Constanzo (Sonaca, CEO as of first of July), Patrick Marous (CEO thyssenkrupp Aerospace)

Sonaca Montreal, ein führendes Unternehmen in der Herstellung großer Flugzeugkomponenten aus Aluminium, hat sich für eine langfristige Partnerschaft mit thyssenkrupp Aerospace entschieden und den seit 2016 laufenden Vertrag verlängert. Bis 2023 übernehmen die Luftfahrtexperten von thyssenkrupp das Lager- und Supply-Chain-Management sowie umfassende Anarbeitungsdienstleistungen der just-in-time benötigten Werkstoffe für den Sonaca Standort in Mirabel, Kanada.

„Die Anforderungen unserer Kunden genau zu verstehen und durch maßgeschneiderte Lösungen dafür zu sorgen, dass sie sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können, ist für uns sehr wichtig“, sagt Arina van Oost, Managing Director thyssenkrupp Aerospace Canada, die noch hinzufügt: „Durch verschiedene Workshops und einen engen Austausch ist es uns gelungen, das Servicelevel für Sonaca weiter zu erhöhen und zusätzliche Dienstleistungen anzubieten.“

Um die gestiegenen Anforderungen und die täglichen just-in-time Lieferungen gewährleisten zu können, wurde in zusätzliche Lagerflächen und Anarbeitungsaggregate investiert. Herzstück ist hierbei die neue Waterjet-Cutting-Maschine, die Aluminiumzuschnitte exakt nach Kundenwünschen ermöglicht.

Von der Zusammenarbeit überzeugt zeigt sich auch Sonaca: „thyssenkrupp Aerospace hat sich als verlässlicher Partner etabliert und hilft uns dabei, unsere Ziele zu erreichen“, sagt Paul Constanzo, der am 1. Juli 2019 CEO von Sonaca Montreal wird.

thyssenkrupp Aerospace ist ein weltweit führender Anbieter von Materialien, Supply-Chain-Lösungen und Dienstleistungen der Metallverarbeitung für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Das Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk von 44 Standorten mit über 1.800 Mitarbeitern in mehr als 20 Ländern.

Illustrierendes Bildmaterial steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung (Quelle: thyssenkrupp Materials Services):

https://transfer.thyssenkrupp.info/public/d90065t_f46357a6ca1cc51c337d2c

Bildunterschrift (v.l.n.r.) : Arina van Oost (Managing Director thyssenkrupp Aerospace Kanada), Graham Campbell (Sonaca, Vice President Business Development), Dr. Klaus Keysberg (CEO thyssenkrupp Materials Services), Paul Constanzo (Sonaca, CEO as of first of July), Patrick Marous (CEO thyssenkrupp Aerospace)