Produkte und Lösungen Nov 29, 2017 10:00 AM

thyssenkrupp weitet Zusammenarbeit mit Osram aus

In einer neuen Kooperation weitet thyssenkrupp Plastics, ein Unternehmen der Business Area Materials Services, die Zusammenarbeit mit Osram aus. Als offizieller Vertriebspartner haben die Kunststoffexperten ab sofort die flexibel einsetzbaren LED-Flexbänder im Sortiment. Mit dem dekorativen Licht, das sich insbesondere für den Einsatz im Messe- und Ladenbau eignet, sind individuelle Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen möglich, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Die Anwendungsbereiche in der architektonischen Beleuchtung sind vielfältig: für Theken, Regale oder Decken in Shops sowie für Handläufe oder Fassaden.

Komplettlösung aus einer Hand

Kunden können aus über 300 verschiedenen Produkten und Zubehör wählen und das für sie passende System zusammenstellen. Die Bandbreite reicht dabei von individuellen Lichtfarben oder Farbtemperaturen bis hin zu flexiblen sowie teilbaren LED-Bändern. Dank modularem Aufbau lassen sich die langlebigen LEDs komfortabel einsetzen und durch simple Installation einfach in Betrieb nehmen. "Wir bieten für jede Anforderung eine Lösung - ob bereits fertig konfektioniert oder individuell zusammengestellt", berichtet Dieter Schieferecke, Branchenexperte Lichtwerbung bei thyssenkrupp Plastics. Gemeinsam mit dem deutschlandweiten Vertriebsteam bietet er die Komplettlösung aus einer Hand, die neben dem geeigneten Zubehör auch fachliche Beratung beinhaltet.

Im Sortiment verfügbar sind drei Osram Flexband-Typen, die unterschiedliche Preisqualitäten bedienen: LINEARlight Flex® und LINEARlight Flex® Diffuse für den Business-Bereich sowie VALUE Flex® für Consumer- oder semi-professionelle Anwendungen.