Dienstleistungen Apr 2, 2014 10:00 PM

ThyssenKrupp MillServices & Systems übernimmt Aktivitäten der Firma Schaumann in Duisburg

Die ThyssenKrupp MillServices & Systems GmbH hat ihr Dienstleistungsangebot auf dem Gelände des Duisburger Stahlwerkes von ThyssenKrupp Steel Europe weiter ausgebaut. Mit Wirkung zum 01. April 2014 haben die Experten für stahlwerksnahe Dienstleistungen die kompletten Aktivitäten des Wettbewerbers Schaumann in Duisburg übernommen. Alle 44 Mitarbeiter am Standort werden von ThyssenKrupp MillServices & Systems übernommen.

"Wir freuen uns, dass wir unser Dienstleistungsangebot weiter ausgebaut haben und auch alle Mitarbeiter übernehmen konnten"", erklärt Jörg Schürmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von ThyssenKrupp MillServices & Systems. Neben den Mitarbeitern übernimmt ThyssenKrupp MilllServices & Systems auch die Werkstatthalle mit angrenzenden Sozialräumen sowie den gesamten Fuhrpark für die innerbetriebliche Transportlogistik von Schaumann. Hierzu gehören unter anderem Radlader, Bagger, Teleskopbagger und Spezialgeräte für das Hüttenwesen.

Über ThyssenKrupp

ThyssenKrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit Sitz in Essen, Deutschland. Derzeit arbeiten rund 150.000 Mitarbeiter mit Ideen und Innovationen in über 80 Ländern an Produktlösungen für nachhaltigen Fortschritt. Im Geschäftsjahr 2012/2013 erwirtschaftete ThyssenKrupp einen Umsatz von mehr als 39 Mrd €.

ThyssenKrupp MillServices & Systems ist ein hochkompetenter technischer Dienstleister mit besonderem Know-how in der metallerzeugenden- und verarbeitenden Industrie sowie anderen Branchen mit komplexen Produktionsprozessen. Das Portfolio reicht über die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden, vom Schlackenmanagement über die innerbetriebliche Logistik, Produktionsunterstützung und Instandhaltung bis hin zum Projektgeschäft und der Verpackung. Der besondere Vorteil für den Kunden liegt darin, komplette Service-Konzepte aus einer Hand nutzen zu können. Auf allen angebotenen Dienstleistungsfeldern zeichnet sich das Unternehmen durch 24stündige Einsatzbereitschaft und hohe Anforderungen an Arbeitssicherheit und Umweltschutz aus.