Dienstleistungen, Produkte und Lösungen Jan 19, 2014 11:00 PM

ThyssenKrupp Aerospace übernimmt Luft- und Raumfahrtaktivitäten der Alimex Metallhandelsgesellschaft

Mit Wirkung zum 01. Januar 2014 hat ThyssenKrupp Aerospace die Luft- und Raumfahrtaktivitäten der Alimex Metallhandelsgesellschaft mbH mit Sitz in Willich übernommen.

ThyssenKrupp Aerospace erweitert damit sein Produktportfolio und führt das gesamte Handelsgeschäft mit Aluminium-Luftfahrthalbzeugen in Form von Rundstangen, Blechen und Platten sowie die Anarbeitung dieser Produkte von Alimex weiter. Zudem gehen die gesamten Bestände und das Kunden-Netzwerk an ThyssenKrupp Aerospace über. Alimex zieht sich komplett aus den Luft-und Raumfahrtaktivitäten zurück, führt die übrigen Geschäftsfelder aber weiter.

"Für uns ist der Erwerb des Luftfahrtgeschäftes von Alimex ein weiterer strategischer Schritt, um unsere Marktposition auszubauen und um unser Produkt- und Leistungsportfolio zu komplettieren. Für die bisherigen Kunden von Alimex ändert sich durch den Verkauf nichts, im Gegenteil - sämtliche Liefer- als auch Anarbeitungsdienstleistungen werden in gleichbleibender Qualität fortgeführt und um das Sortiment der ThyssenKrupp Aerospace ergänzt "", erklärt Sebastian Gudel, Geschäftsführer der Gesellschaft.

Über ThyssenKrupp

Bei ThyssenKrupp arbeiten rund 157.000 Mitarbeiter in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und hoher Kompetenz an Produktlösungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. ThyssenKrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Umsatz von rund 39 Mrd €.

ThyssenKrupp Aerospace liefert Werkstoffe an die weltweit führenden Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie und bietet ihren Lieferketten Supply-Chain-Management-Dienstleistungen an. Der multinationale Konzern ist an vielen Standorten in Amerika, Europa, Nordafrika und im Asien-Pazifik-Raum vertreten. In allen weltweiten Fertigungsregionen der Luft- und Raumfahrtindustrie angesiedelt, bündeln die 1.600 Mitarbeiter für die weltweit führenden Erstausrüster den gesamten Bedarf über eine einzige Supply Chain. Gleichzeitig bietet das ThyssenKrupp Aerospace Netzwerk lokale Dienstleistungen an, um den Bedarf der Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie weltweit zu decken.