Produkte und Lösungen Jan 29, 2019 9:00 AM

Produkthighlights aus der Profiltechnik und dem Grabenverbau der thyssenkrupp Infrastructure

thyssenkrupp Infrastructure

Weltweite Kompetenz bei Infrastrukturprojekten

Die thyssenkrupp Infrastructure GmbH gehört zu den führenden Serviceunternehmen, wenn es um die weltweite Umsetzung von Infrastrukturprojekten im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau geht. Um die Anforderungen der Kunden noch besser bedienen zu können, haben die Spezialisten von Materials Services ihr Produktportfolio weiter ausgebaut.

krings Verbauecke System Passler

Winkelbereiche sind auf vielen Baustellen eine besondere Herausforderung. Hierfür hat die thyssenkrupp Infrastructure GmbH die sogenannte krings Verbauecke System Passler entwickelt. Das strebenfreie Verbausystem ist vor Ort flexibel einzusetzen und eignet sich hervorragend, um Richtungsänderungen im verbauten Rohrgraben bis zu 90 Grad herzustellen. Zudem trägt beim Rückbau der Ablauf von gleichzeitigem Ziehen und Verdichten zur Sicherheit im Leitungsgraben bei und verhindert Setzungen im Baufeld. Ein weiterer Vorteil ist die Kompatibilität: Die Verbauecke kann als Längenausgleich oder Verbaubox mit allen gängigen Leichtbausystemen kombiniert werden.

krings Universal Rahmenverbau

Der randgestützte krings Universal Rahmenverbau dient als Ergänzung zum Großflächenstahlverbau, um querende Leitungen und tief sitzende Hausanschlussleitungen leicht und einfach zu integrieren. Er kann sowohl als Standard Leicht Verbaubox oder als Rahmenverbau bzw. Dielenkammerelement genutzt werden. Die Verbautiefen sollten bis etwa drei Meter unter Geländeoberkante liegen.

Der vielseitige Einsatz des krings Universal Rahmenverbaus ermöglicht eine schnelle und kostensparende Lösung und stellt eine konsequente Erweiterung zum schweren Dielenkammerverbau dar.Die ausklappbaren Rahmenbalken dienen dabei als Führung für die senkrecht in den Boden einzubringenden Holzbohlen, Stahl- oder Alu-Dielen. Im Wechsel mit dem Aushub werden durch Drücken mit dem Baggerlöffel die einzubringenden Kanaldielen erschütterungsfrei eingebracht. Durch das einfache Handling eignet sich diese Verbaueinheit für die Verlegung und Sanierung von Wasser-, Gas-, Fernwärme-, Strom- oder Datenkabel. Auch die Erstellung von Hausanschlüssen ist leicht umsetzbar.

Kunststoffbaustraße

Ein weiteres Highlightprodukt von thyssenkrupp Infrastructure im Grabenverbau ist die Kunststoffbaustraße. Sie zeichnet sich durch niedriges Gewicht und hohe Traglast aus. Sie ist einfach zu verlegen, sorgt für optimale Lastverteilung und kann auf fast jedem Untergrund eingesetzt werden. Ein einziger Lkw kann 75 Platten transportieren. Entsprechend niedrig sind die Transportkosten. Auch die Verarbeitung der Kunststoffplatten ist günstig, was sie bei vielen Anwendungen zu einer besonders wirtschaftlichen Lösung macht. Für Baustellenzufahrten, Wegeverbreiterung oder Lagerflächen eignet sie sich genauso wie als Kran- und Montageplattform für Windenergie, Leitungsbau oder Solaranlagen. Mit speziellem Geotextil unterlegt, kann sie auch zum Schutz von sensiblen Ober¬flächen wie Natur- oder Betonsteinpflaster eingesetzt werden.

Über thyssenkrupp Infrastructure

Ob es um Mobilität, Urbanisierung, Klima- oder Ressourceneffizienz geht: Als einer der führenden Anbieter im Tief-, Hafen-, Brücken- und Spezialtiefbau deckt thyssenkrupp Infrastructure bei weltweiten Infrastrukturprojekten das komplette Leistungsspektrum ab. Das Portfolio gliedert sich in vier Sparten: Profile, Maschinen, Grabenverbau und Traggerüstbau.