Markus Bistram

Mitglied des Bereichsvorstands der Business Area Materials Services, Personalvorstand/Arbeitsdirektor, Vorstandsmitglied der thyssenkrupp Materials Services GmbH 

Markus Bistram

Markus Bistram

Verantwortlich für den Bereich Human Resources und Technology, Innovation & Sustainability

Jahrgang 1957

1978 begann Markus Bistram seine berufliche Laufbahn mit Eintritt in den Konzern bei der Thyssen Stahl AG. Dort war er bis 1997 tätig. Dabei durchlief er alle Stationen der Mitbestimmung – von der Jugendvertretung über den Betriebsrat bis hin zum Konzernbetriebsrat. 1994 wurde er zum Mitglied des Aufsichtsrats der Thyssen Stahl AG gewählt.

1997 wechselte Bistram zur ISPAT Stahlwerk Ruhrort GmbH und übernahm dort betriebsverfassungsrechtliche Aufgaben. Im gleichen Jahr folgte die Wahl in den Aufsichtsrat der Gesellschaft. Von 1999 bis 2005 vertrat er zudem in verschiedenen Funktionen die Arbeitnehmerseite der ISPAT Germany GmbH, unter anderem als Vorsitzender des Konzernbetriebsrats und als Mitglied des Aufsichtsratspräsidiums. 2000 wurde Bistram schließlich in den Europäischen Betriebsrat der ISPAT Europe Group SA gewählt.

Von Februar 2005 bis September 2009 war Markus Bistram Gewerkschaftssekretär beim Vorstand der IG Metall und hielt verschiedene Aufsichtsratsmandate im thyssenkrupp Konzern.

Seit dem 1. Oktober 2009 ist Markus Bistram Mitglied des Bereichsvorstands der Business Area Materials Services und Vorstandsmitglied der thyssenkrupp Materials Services GmbH.

Download